Das wird jetzt aber doch etwas kompliziert

Geschrieben von HG am 28.01.2019 12:49:10:

...deshalb reduziere ich mal.

1.) Krieg
2.) Bewußtseinswandel

zu 1.) der Krieg läuft. Punkt
dem können wir uns nicht verschließen. Die Masse kann sich aber nicht wehren weil sie den Feind nicht erkennt.
Sonst würden die Leute auf die Straße gehen und "kämpfen". Sie gehen aber weiterhin zu jeder Wahl.
Ich beschäftige mich seit über 20 Jahren damit. Hier in diesem Land wird es kein Erwachen geben...
ohne einen richtigen Knall.
Daraus muß ich für mich meine Schlüsse ziehen ob mir das gefällt oder nicht.

2.) Bewußtseinwandel, ja, klar aber wie?
Ich lebe nach dem Motto: "aus Fehlern lernen"
Damit sind wir bei der Reihenfolge. Wirklich erreichbar sind Einige erst wenn es richtig weh tut!
Was nützt mir ein Patentrezept wenn es nicht passt!

Egal welche Sprache, wenn man sie nicht offen Kommunizieren kann, kommt ein
eigenbrödlerischer Müll dabei heraus, der kann nie zuendegedacht wird und es bleibt damit allgemein unnütz.

Wo gibt es offenes Kommunizieren?
Damit sind wir wieder bei 1.) Krieg
Nachher sieht das anders aus...
Noch einmal, auf diesem Planeten, in diesem Land muß es erst richtig knallen.
es gibt keine Möglichkeit wie sich die Mehrheit gegen die ständigen Angriffe wehren könnte.
Alle Pseudo-Opositionen sind nur zur Kanalisierung etwaiger Widerständler.
Einen echten Anführer gibt es nicht. Die Alternativen Medien erreichen wenig, leider.
Ich wünschte mir auch hier würde Einer das Ganze orchestrieren.
In anderen Ländern mag das anders aussehen. Die Franzosen ticken eben anders wie wir.


btw. HG ist RG? - alle Hoffnungen gestorben?

Wer ist RG?



"Wir alle sind Kausalbehindert" <-- das trifft es!

und wenn schon... ich mach weiter :)
Ich kann die Dinge die hier laufen nicht aufhalten.
Überlegen was das für mich bedeutet kann ich sehr wohl.
Und danach handle ich.

gruss
HG

---
Nicht aufregen - Das ist der ganz normale Wahnsinn.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen