Noch einmal Theorie vs Realität

Geschrieben von HG am 30.01.2019 16:41:50:

Erstens benötigt das System überhaupt nicht Euer Geld, um zu existieren,

Auch klar. Der Draghi könnte einfach alle benötigten Mittel per Knopfdruck erzeugen. Das merkt jetzt schon Keiner.
Nur für das Aufrechterhalten des Scheins müssen wir Steuer zahlen.
Und genau daran erkennt man, daß diese Politiker mit ihren ständigen Steuererhöhungen nicht wirklich Macht besitzen.
Sie müßten wenn sie könnten die Steuern senken um die Zufriedenheit zu erhöhen, was auch dem Vertrauen
in das Zahlungsmittel dienlich wäre.

Tut mir leid Leute, aber solange Ihr alle mithelft die Waren zu fertigen

Wow, was bist du denn für Einer??? Auf welcher Insel haben sie dich denn abgesetzt?

Ich stimme deiner Theorie voll zu. Ich wüßte auch Besseres mit meiner Zeit anzufangen.
Aber es ist eine Theorie die niemals Realität wird in DE!

Für wen gehen wir arbeiten?

Wäre ich ein Einzelgänger oder ein A.Hofer sähe die Sache anders aus.
Uns fehlt nun mal eine solche Gestalt die eine Bewegung starten könnte.

Sage mir wie ich mein Leben bestreiten soll!

Zugegeben, ich warte seit 2010 auf den finaz. Crash. Ich dachte das geht schneller.
Ein Leben ist das so auch nicht.
Aber ich sehe auch, daß das so nicht endlos weitergeht.
Ich positioniere wie mich, eben wie ein Investor und warte auf meine Chance!

Du gehst auf meine Argumente nicht wirklich ein.
Und deine überzeugen mich nicht.

Theorie versus Realität

;)

gruss
HG

---
Nicht aufregen - Das ist der ganz normale Wahnsinn.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen