Du meinst sicherlich "die" DEUTSCHEN Männer. Dafür gibt es jetzt Ersatz ..

Geschrieben von Beobachter-II am 29.01.2019 12:02:34:

Die für ihre Kinder und Enkel, für ihre Frauen und ihr Familie kämpfen? Sollen wir Frauen mit Holzscheiten oder Küchenmessern gegen das Unrecht kämpfen? Was seit ihr nur für Softlan-gespülte Weicheier? Wahrscheinlich mehrheitlich, tretet ihr Tag für Tag ins steuerabzockende Hamsterrad, um "die Familie zu ernähren". Aber auch das hat irgendwann ein Ende. Und die meisten wissen das, anstatt endlich dagegen etwas zu tun. Mitschwimmen und "noch" wohlfühlen. (Reinschlüpfen habe mich mir verkniffen. ;-))

Dafür gibt es jetzt ersatzweise Nachschub aus Afrika und Nahost - siehe z.B. auch die arabischen Familienclans in Berlin, Duisburg, Essen und anderswo. Die werden es schon richten:
https://de.wikipedia.org/wiki/Abou-Chaker-Clan
https://de.wikipedia.org/wiki/Remmo-Clan

Mit Gruß, Beo2


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen