Mich überrascht so schnell nichts mehr

Geschrieben von HG am 30.01.2019 01:13:04:


Holocaust-Überlebender David Levin

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/brandenburg/holocaust-ueberlebender-david-levin--es-gibt-keinen-gott--31937936


Auszug
Frage (berliner zeitung): "Wussten Sie, was mit den Menschen passiert, die auf die andere Seite mussten?"

Antwort Herr Levin: .Natürlich, wir sind doch schon alte Häftlinge gewesen, alte KZ-ler, sind ja nicht aus der Freiheit gekommen, sondern aus Majdanek. Majdanek war wie Auschwitz, nicht anders. Da wurde man nicht vergast, weil sie da keine Gaskammern hatten, sondern totgeschlagen."

...kein Nachhaken der Journalisten. Was hat der da gesagt?
Gut, am Ende meinte der alte Herr er hätte Alzheimer.
Nur, warum kommt dann sowas in die Zeitung? :/

Und der Kammler hat es geplant.
Auweh, und ich dachte was der plant bliebt geheim?! :o

Bei vielen Journalistischen Ergüssen frage ich mich ob das einfach schlechte Qualität ist,
also nach Schulnoten zwischen 4,5 und 6 oder nur gelogen.

Interessant fand ich mal die Erklärung :"mit 90% Prozent Wahrheit, zu hundert Prozent der Lüge dienen"
Aber das ist ein anderes Thema...

Der Vollpfosten geht eindeutig an die bz!

gruss
HG

---
Nicht aufregen - Das ist der ganz normale Wahnsinn.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen