... jedoch zeigt die Kehrtwende der FED, das sie nicht zu einem normalen Zins

Geschrieben von Freigeldpraktiker am 31.01.2019 20:06:15:

Das hätte jeder Freiwirtschaftler auch erklären können, da wäre die Geldmenge und die Nachfrage wohl das Problem.

Der normale Zins darf übrigens durch die Null pendeln wie eine Sinuskurve, als umlaufgesteuerters Vollgeld ist das kein Problem - nur nicht bei dieser Geldmenge!

Hundert Multimilliardären sehr viel weg zu nehmen, diese Vermögen dann vernichten - würde noch eine weile stabilisieren!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen