Gibt es eigentlich in DE keine Hungertoten?

Geschrieben von McKotz am 01.02.2019 14:21:54:

Statistisch ist da nichts zu finden. Aber dafür gibt es ja eine prima Prophylaxe: Einsperren!
https://www.welt.de/regionales/bayern/article170051186/Diebstahl-aus-Hunger-Rentnerin-muss-ins-Gefaengnis.html

Ja, die „Trümmerfrauen“ bekommen die gesamte Empathie dieser Gesellschaft zu spüren, und die KreuzchenmacherInnen honorieren solche Aktionen
https://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/truemmerfrauen-denkmal-verhuellt-3257780.html
wie das jüngste „grüne“ Wahlergebnis in BY - hier im Bild mit deren „Vorzeigefrau“ - zeigt

Vor Jahren wurde in meiner (damaligen) Nachbarschaft ein Mann mittleren Alters in einem trockenen Bachbett gefunden. Todesursache: verhungert!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen