"Der Baum der Erkenntnis"

Geschrieben von McKotz am 04.02.2019 06:40:21:

Wir haben unterschiedliche Interessensgebiete, für mich kein Problem. Oder auch unterschiedliche Sichtweißen, auch ok.

Ein Dialog wäre andersherum sinnlos!

Um mal eine herausfordernde Frage an Dich und Beo2 zu stellen. Wäre ich mit meiner besseren Häfte in der Bibliothek eingeschloßen,
welches Buch würde dann am ehesten diese Nacht beschreiben? Wenn das zu schwer ist... welches Buch würden wir lesen?

"Der Baum der Erkenntnis" (Maturana/Varela)

Die Vergangenheit finde ich ebenso spannend wie die Zukunft.

Wer die jüngere Vergangenheit nicht annähernd lügenfrei einschätzen kann, kann unmöglich die Gegenwart, geschweige denn die Zukunftpläne der "Gestalter" verstehen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen