Wo ist der Widerspruch?

Geschrieben von throne am 04.02.2019 20:46:48:

deckard, wenn du intellektuell nicht fähig bist, zu verstehen, wovon ich schreibe, dann enthalte dich doch eloquent.

Es heißt auch auf deutsch Quark. Quak ist lediglich das Geräusch welches du permanent absonderst. Und niemand will dich irgendwas "glauben" machen, das kann ich dir versichern. Ich beschrieb lediglich meine Sicht zu einer Sache. Du kannst für alle Zeiten glauben, was du willst. Solange du aber hier nicht argumentieren, aussprechen, formulieren kannst, was du im Gegensatz dazu zu glauben glaubst, handelt es sich mit großer Sicherheit um finsteren Aberglaube.
Also, deckard, immer ein Argument auf Tasche haben und in der Diskussion mit Inhalt punkten, sonst stehst du weiterhin so dumm rum, wie du nun mal rumstehst.
Da hilft auch kein Geschrei, das macht es im Gegensatz nur schlimmer.

____________________________________________________________________________________________________________
Mitten in der Endlichkeit eins zu sein mit der Unendlichkeit und darin ewig zu verweilen in jedem Augenblick, das ist Unsterblichkeit.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen