wie wäre es mit Bitcoin? ;)

Geschrieben von mitnick am 04.02.2019 23:50:53:

Ganz ohne Zins!

Ansonsten wie willst Du die Geldmenge steuern, schlag vor!

Selbst Grin wird beweisen das der Zins nicht des Problem ist, sondern Teil der Lösung.

Abgesehen davon das was Du schreibst keinen kausalen Sinn macht:

Gut geschrieben, Grek!

...man momentan rein quantitativ nicht noch mehr Zinsen einnehmen (auspressen) kann, weil die Zinsen schon die Kreditraten übersteigen, man also nur noch Zinsen zahlt und keine Tilgung. Der Zins ist dann nicht weg, denn er ist ja weiterhin immenenter Bestandteil des Systems, solange, bis dieses eben abgeschafft und gegen ein zinsfreies System ausgetauscht ist. 0-Zins ist auch Zins. Nur kein Zins wäre "zinsfrei".


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen