Eigentor

Geschrieben von throne am 07.02.2019 09:23:16:

Hast du wenigstens gelesen, was da in dem von Estulin verlinkten Artikel steht? link dorthin?
Ich lese da in der Kopfzeile, daß eine aus D geflohene und später vom zionistischen Regime in Israel entäuschte Jüdin sich für ihr Land schämt. Wozu ich nur konstatieren kann: Bravo! Einsicht ist der beste Weg zur Besserung!
Keine Ahnung, ob du da jetzt bloß wie Pawlow´s Hündchen auf die Überschrift im Zusammenhang mit der Verlinkung auf Estulin´s Seite angesprungen bist, oder ob der lediglich von ihm verlinkte Text doch noch seine Mittäterschaft an der zionistischen Verschwörung hergibt.
Meine Logik sagt mir, der Text geht voll in die andere Richtung. Estulin bringt praktisch einen original jüdischen Zeugen gegen das zionistische Regime Israels. Also schwer das Gegenteil von dem, was du dir wunschgeträumt hast.

deckard, mein Freund, mit der medialen Kompetenz haperts. Irgendwas funzt da bei dir nich mehr. Wär ja lustich, wenns nich so traurich wär.... Jooden öberrall!! :D


Hier gibts noch einen interessanten Vortrag zu Drogenrouten, den Organisationen dahinter, Uranium1, 9/11 und den Waffenschieber Victor Bout:
https://www.youtube.com/watch?v=K-b3gYr9UcM

____________________________________________________________________________________________________________
Mitten in der Endlichkeit eins zu sein mit der Unendlichkeit und darin ewig zu verweilen in jedem Augenblick, das ist Unsterblichkeit.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen