Da fehlt es bei dir an Selbsterkenntnis

Geschrieben von throne am 08.02.2019 20:11:13:

genau das, wovon Mahler, basierend auf Hegel und Kant, spricht: Gotteserkenntnis durch Denken. Denn Jesus, der Geist Christus, Gott, ist in jedem von uns, wir sind alle Teil Gottes und wir sehen seine Schöpfung durch unsere, seine, Augen. Das ist gleichzeitig die Essenz der Lehre Jesus´: Erkenne dich selbst.

Statt die Person Jesus passiv vors Loch zu schieben, so wie du das ständig tust, halte ich es eher mit der aktiven Selbsterkenntnis. Dieser Schritt fehlt bei dir noch. Aber der ist nicht einfach, dafür müsstest du von allem, was du kennst und weißt loslassen. Vor allem von deinem Hass. Egal auf wen.

____________________________________________________________________________________________________________
Mitten in der Endlichkeit eins zu sein mit der Unendlichkeit und darin ewig zu verweilen in jedem Augenblick, das ist Unsterblichkeit.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen