Israel-Konflikt: Baruch Goldsteins Hebron Massaker

Geschrieben von Barbara am 25.02.2019 18:11:07:

So besetzt man friedliche Länder, die sie einfach nur gegen die Bestzer wehren. (Passiert ja nicht Scland) " Am 25. Februar 1994 erschoss der jüdische Siedler Baruch Goldstein in der Ibrahimi-Moschee in Hebron 29 Muslime beim Gebet und verletzte etwa 150 weitere; hier die Bergung Verwundeter. Danach eskalierte die sowieso fragile Situation. 1997 wurde die Stadt geteilt"

http://www.spiegel.de/fotostrecke/israel-konflikt-baruch-goldsteins-hebron-massaker-fotostrecke-167057.html


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen