Mal ein wenig grob überschlagen - ENDLICH: Anti E-Auto bashing! :-)

Geschrieben von reinfire am 27.02.2019 22:42:17:

Wie wenig eigentlich eine Elektroauto im Vergleich zu einem
Verbrenner verbraucht kann man relativ leicht überschlagen:

Nehmen wir einfach mal an, wir haben einen Tesla S100D
mit eingebautem 100kWh Akku und einer angenommenen
Reichweite von 500km. Der Tesla würde zwar etwas weiter
kommen, aber so ist es leichter zu rechnen. :-)

100kWh geteilt durch 500km => 20kWh pro 100km

Nun schauen wir zum Vergleich bei Wikipedia nach und
suchen dort den Energieinhalt in kW von 1 Liter handels-
üblichen Benzin und finden dort eine Angabe: 9,7 kWh/L

Umgerechnet bedeutet dieses für uns nun, das der obige Tesla
auf 100km umgerechnet 2,06 Liter Benzin auf 100km verbraucht.

Sicherlich deckt diese überschlägige Rechnung bei weitem
nicht das doch recht komplexe Thema ab, jedoch zeigt es
zumindest schon mal eine grobe Richtung auf.

Sicher gibt es jetzt einen Tsunami(TM) an Gegenargumenten :-)


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen