Die Rezession in Deutschland

Geschrieben von BigR am 03.03.2019 15:25:28:

Macht der Finanzsektor erst 50% des BSPs aus, wirkt sich auch die Verknappung von Liquidität schneller aus.
Das beobachtet man bei der aktuellen Rezession in Deutschland.
Während die produzierenden Betriebe noch etwas zum verkaufen haben, sind die Finanzunternehmen schneller unter Druck.
Dadurch wird eine scharfe Rezession wahrscheinlicher, meiner Meinung nach sogar sicher.

In der neoliberalen globalen Wirtschaft, ist durch das Finanzwesen die Arbeitsteilung an den Finanzmärkten aufgehoben.
Deshalb findet das Geld auch in einer Rezession nicht den richtigen Platz in der Wirtschaft.
Das macht eine Erholung nur durch Intervention der Notenbanken und der Staaten möglich,
Das Krisenkarussel kann sich dann weiterdrehen bis auch die Staaten nicht mehr bezahlbar sind.

Gruß von BigR

"Denken ist nicht verboten."


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen