Rezessionen muss es geben

Geschrieben von BigR am 03.03.2019 17:31:25:

Zitat:" Das hat Ursache in der Korruption der Regierungspolitik und der Wähler zu tun .. und nur marginal mit der Wirtschaft.
Die Politiker kaufen sich die Gunst der Wähler mit steigender Staatsverschuldung, anstatt die Wähler für "ihre" Wahlgeschenke zu besteuern .. d.h. zur Kasse zu bitten.
Das nennt sich: Schulden- statt Steuerfinanzierung der Staatsausgaben."

.) Die Aktien entscheiden bei Firmen über den Reichtum, nicht das verkaufte Produkt.
.) Die Realeinkommen werden substituiert mit Kreditkarten, dabei gab es noch keine Rezession im Gegensatz zu Immobilien.
.) Korrupte Politiker gab es schon immer. Deshalb wird man ja Politiker.
.) Das Märchen von der Steuer, heute finanziert die Arbeiterklasse das Gemeinwesen und nicht Google oder Amazon.
.) Wählen tun Google und Amazon aber nicht, das tun die Ausgebeuteten.

Gruß von BigR

"Denken ist nicht verboten."


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen