Was bringen „euch“ Le Pen & Co im EU-Parlament?

Geschrieben von McKotz am 05.03.2019 07:52:32:

Die Frau hat ihren Vater politisch „gedolcht“, hier kann man dem Springer-Blättchen durchaus folgen.
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article139470525/Was-Marine-Le-Pen-mit-Brutus-gemein-hat.html
Über den italienischen Hoffnungsträger Salvini habe ich bereits geschrieben, er hat unlängst am rechten Ort seine Prioritäten genannt.

Die „Islamisierung“ Europas ist ein Menü-Bestandteil aus dem Kochbuch „Kampf der Kulturen“, unumkehrbar
https://larouchepub.com/eiw/public/2001/eirv28n46-20011130/eirv28n46-20011130_059-british_svengali_behind_clash_of.pdf

und im Übrigen hat @HG etwas angesprochen

Allein an diesem einen Punkt, Wahlfälschung, wird offensichtlich wo die AFD steht.
Sie IST Teil des Sytems, denn sonst könnte sie hier den Hebel ansetzen und
alle sogennanten Demokraten in den Abgrund schicken...

Es gab schon genug Wahlen mit AFD Beteiligung um Informationen zu sammeln und
eine gezielte Aktion vorzubereiten. Eine Jeanne D'arc ist auch nicht in Sicht.

Man muß es sehen wie es ist.
Der Gang zur Wahlurne wurde in den letzten Jahren "perfektioniert".
Eine meisterhafte Inszenierung, bei der selbst kleine "Schönheitsfehler" kein Problem sind.

was der MFC (Meuthen-Fan-Club), dies sind im Ergebnis die AfD-EU-Wähler, nicht wahrhaben will

https://www.anonymousnews.ru/2018/02/25/wahlbetrug-in-deutschland-professor-beweist-systematische-manipulation-bei-briefwahlstimmen/

Louis, bringt es auf den Punkt: https://www.youtube.com/watch?v=42AVz-q5i7c&feature=youtu.be


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen