Zinseszins-System

Geschrieben von Aufgewachter am 07.03.2019 02:24:19:

[...] Wir haben ein Zinseszins-System und da die Banken das Geld immer nur für den Kredit also das Kapital erzeugen – nie für die Zinsen – fehlt das Geld für die Zinsen einfach in der Geldmenge und daher ist das einfach nur eine Frage der Zeitspanne, wann das ganze System zusammenbrechen muß [...] aus mathematischen Gründen alle 70, alle 80 Jahre dieses System zusammenbrechen muss

passend auch dazu

Franz Hörmann (Professor für Rechnungswesen) „… eine Bank, die in Wirklichkeit einen Kredit verliert, hat keinen Verlust, denn das Geld ist ja im Kredit erst entstanden …“
https://aufgewachter.wordpress.com/2013/10/28/franz-hormann-professor-fur-rechnungswesen-eine-bank-die-in-wirklichkeit-einen-kredit-verliert-hat-keinen-verlust-denn-das-geld-ist-ja-im-kredit-erst-entstanden/


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen