Glaube mal nicht so sehr deinen Einbildungen!

Geschrieben von Freigeldpraktiker am 07.03.2019 19:45:59:

Du hast die DDR verlassen, weil Du Erfolg und vor allem Knete im Auge hattest.


Ich hatte politische Gründe!



Jetzt bist Du maßlos enttäuscht, weil es so nicht engetroffen ist.



Die politischen Gründe haben sich schon realtiviert aber ich habe viele Jahre Reisefreiheit gewonnen und genutzt!




Ich habe die DDR nicht verlassen. Und ich war nicht blauäugig. (Obwohl ich das tatsächlich bin. Und blond ;-)) Aber mein Bauch sagte mir immer, auf welcher Seite ich stehen sollte.


Meine junge Frau ist auch Blauäugig und Blond, sie aber weis das Wissen und Bauchgefühl erst die kombination bilden!





Natürlich nicht auf SED-Seite. Aber auf der Seite der Bürger. Der einfachen Bürger! Das ist heute nun gar nicht möglich. Diese Bananenrepube und deren Regierung (die ich nie gewählt habe) vertritt weder die einfachen Bürger noch Demokratie. Es ist für mich die bitterste Erfahrung meines Lebens. Ein Unrechtsstaat sondersgleichen!


Das unterschreibe ich Dir, so denke ich auch - nur kämpfe ich für eine echte Demokratie und gegen den Kapitalismus, weil ich seine Ursache kapiert habe, die guten Seiten können dabei bleiben - da sind wir dann bei Silvio Gesell - da versäuft der Zinseszins - man kann diese Geschäfte nicht umgehen und der Boden wie auch andere Güter gehören dem Menschen nicht als eigentum sondern nur zur Benutzung - es gibt viele Staaten wo es schon so ist!

^^^ Die Abschaffung der natürlichen Monopole = Ende des Kapitalismus ^^^
http://freigeldpraktiker.de/weltenaufgang/blog/article/nur-zwei-buecher
http://freigeldpraktiker.de/weltenaufgang/blog/


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen