Gegen den Zeitgeist stinkt keiner an

Geschrieben von throne am 08.03.2019 03:16:49:

die geistigen Grundlagen für freies Wirtschaften zugunsten des Gemeinwohls sind längst gelegt. Das jüdisch dominierte Geld- und Lebenssystem ist schon Geschichte.
Wir befinden uns mitten in der Umbauphase. Sicherlich wird es hier und da noch zu Verwerfungen kommen, aber langfristig ist daran nichts mehr zu ändern. Das jüdisch dominierte Spekulationskapital, inkl. seiner lebensfeindlichen Denkungsart, steht vor der Wahl, mit diesem unterzugehen, oder sich den neuen Gegebenheiten anzupassen.
Deswegen auch die verzweifelten Versuche, nun noch durch politische Einflußnahme den Machterhalt zu sichern. Was jedoch auch zum Scheitern verurteilt ist, eben durch die Bewusstwerdung und Revision des alten Modells, sprich der totalen geistigen Transzendenz mosaischen Denkens.
Wer will das Christusbewusstsein an seiner Entfaltung hindern? (abgesehen von Leuten wie dir und deren kontraproduktiver Geisteshaltung. Welche sich jedoch zwangsläufig von diesem Planeten selbst entfernen, bzw. hier spirituell einfach keinen Platz mehr zur Materialisation finden werden, ganz ähnlich den Dinosauriern.)

____________________________________________________________________________________________________________
- - - - - - - - - - - - Das deutsche Volk ist dazu berufen, seinen Idealismus in lebendige Geisterkenntnis umzuwandeln: - - - - - - - - - - - -
Mitten in der Endlichkeit eins zu sein mit der Unendlichkeit und darin ewig zu verweilen in jedem Augenblick, das ist Unsterblichkeit.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen