neoliberale Medienwelt

Geschrieben von Consul2 am 09.03.2019 10:48:43:

Die westliche Medienwelt ist zum Großteil neoliberal eingestellt. Man schaue sich nur die Mitgliederlisten der transnationalen Bündnisse an! Da ist es doch nur logisch, daß Präsidenten wie Trump und Putin, die noch etwas national (oder nicht zeitgemäß) denken, rauf und runter verunglimpft werden.

Alles was der neoliberalen Denke widerspricht wird gnadenlos runtergeknüppelt. Man will den Globalismus durchsetzen und den radikalen Weltmarkt einführen.

Der "moderne Mensch" wird sich nicht mehr der Nation unterwerfen müssen, sondern dem Diktat von Angebot und Nachfrage.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen