22. Juni 1941: Die Legende vom „Überfall“auf die Sowjetunion

Geschrieben von Barbara am 10.03.2019 04:08:38:

Warum die Urteile gegen die Angeklagten am Nürnberger Prozess ein Justiz- und Kriegsverbrechen waren https://michael-mannheimer.net/2019/03/09/22-juni-1941-die-legende-vom-ueberfallauf-die-sowjetunion/

Kommentar: "@Herr Ralf Spranglil @Herr Peter Hamburger @Herr Karl

Die Machtelite des Britischen Imperium’s also der ENGLISCHE ADEL und die JÜDISCHE ZIONISTEN BANKER und Deren ganze Geheimdienste-Netzwerke hatten den ganzen Zweiten Weltkrieg voraus geplant und die hatten auch von Anfang sichgestellt dass auch die Sowjetunion (UdSSR) und Josef Stalin und die KPDSU-Partei von Anfang richtig funktionieren im Sinne der Machtelite des Britischen Imperium’s, ganz genau so wie es diese Machtelite des Britischen Imperium’s also dass Bündis des ENGLISCHEN ADEL’S und der JÜDISCHEN ZIONISTEN BANKER und Deren Gemeinsame Geheimbünde-Netzwerke, ganz genau so wie es diese Machtelite des Britischen Imperium’s auch schon zuvor im Ersten Weltkrieg gemacht hatte ! Zusätzlich dazu hätte aber auch Josef Stalin selber eigene EROBERUNGSPLÄNE gegen Deutschland, So dass auch Josef Stalin selber aus seinem eigenen KRIEGSWILLEN heraus auch seinen Eroberungskrieg gegen Deutschland wollte ! Josef Stalin wollte auch den KRIEG gegen Deutschland und dass Deutsche Volk auch sich selber heraus ! https://www.youtube.com/watch?v=6zaR-kHsFAY Und hatte die Machtelite des Britischen Imperium’s beauftragt Josef Stalin und seine Sowjetunion (UdSSR) auf jeden Fall Deutschland Anzugreiffen und zu überfallen im einem gegen Deutschland angerichteten Angriffskrieg !!!! Im Buch: “Adel, Geheimdienste, Politik, Militär – Band I: 1776 – 1945” ist die Geheime Vorbereitungsgeschichte des Britischen Imperium’s zum “Ersten Weltkrieg” und “Zweiten Weltkrieg” richtig erklärt ! http://shop.recentr.com/buecher/neue-weltordnung/3868/adel-geheimdienste-militaer-band-i-1776-1945-alex-benesch"


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen