Unterscheide zwischen Antisemitismus (bzw. Antijudaismus) und Antizionismus ..

Geschrieben von Beobachter-II am 10.03.2019 12:52:21:

bzw. der Kritik an den inneren Zuständen und der Politik Israel's - Vertreibung der Palästinenser, Rassismus o.ä..

"In den letzten Regierungsjahren Stalins vollzog sich in der Sowjetunion wie auch im gesamten Machtbereich Moskaus eine seltsame ideologische Metamorphose, die der Forschung, trotz der partiellen Öffnung der Archive, Rätsel aufgibt. Die Verwandlung des Kommunismus aus einer Kraft, die den Antisemitismus anprangerte in einen der wichtigsten Wortführer des Kampfes gegen den sogenannten Kosmopolitismus, also im Grunde gegen die Juden."

Einen generellen Antisemitismus oder Antijudaismus gab es in der SU nicht. Aber einen Antizionismus mag es ab 1948 in der SU zunehmend gegeben haben, NACHDEM der israelisch-palästinensische Konflikt ausbrach - der bis heute andauert und an Schärfe stetig zugenommen hat:
https://de.wikipedia.org/wiki/Israelisch-Pal%C3%A4stinensischer_Konflikt

Die SU hat sich auf die Seite der Palästinenser gestellt, zumal Israel sich mit den USA verbündete. Hinzu kam später der 6-Tage-Krieg in 1967 gegen die arabischen Nachbarn, der von Israel begonnen wurde, mit denen die SU aber starke freundschaftliche, ökonomische und militärische Verbindungen pflegte .. z.B. mit Ägypten und Syrien.

Gruß, Beo2


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen