Die SU hatte doch etwas gegen alle Religionen aber nicht gegen Satanismus und Zionismus

Geschrieben von mitnick am 11.03.2019 04:47:47:

und seine vom Westen exportierte Ideologie
ist zwar nicht grundsätzlich gegenüber aller Religionen
unverträglich aber man hat sich im Umgang mit den Religionen für den gleichen Weg wie bei dem der Nationalsozialisten entschieden.

Die Familie, von einem Freund von mir, einem mittlerweile fast erblindeten Russe, musste sogar noch gegen Ende der
SU fliehen weil sein Vater ein ortodoxer Gelehrter war..

Und ja Deine Ermahnung zur Unterscheidung (judaismus, zionismus, judentum ) ist wichtig.
Denn der Zionismus selbst ist eigentlich garkeine Religion sondern nur eine religionsartige Geopolitik die das Judentum dafuer missbraucht.
Zudem, monotheistische Religionen taugen generell als kriegstreibende Waffe weil sie immer Kriege ausloesen durch die intollerante Haltung mit dem einen Gott.
Also daher auch ein hervorragendes Instrument (Kriegsmusik) als geopolitische Waffe! Also hätte es keinen Zionismus gegeben dann hätte man vermutlich das Judentum akzeptiert nachdem man seine geopolitische Agenda dort eingepflanzt hätte, wenn man es als Waffe gebraucht haette. (Übrigens hat auch due SU seine eigenen Jihadis geschaffen.. )


Die geopolitischen Ansichten des Zionismus fanden in der SU daher, meiner Ansicht nach, durchaus gefallen, weil Deckungsgleich zu der eigenen Globalisierungsstrategie.
Auch Satanismus und Marxsimus vertragen sich bis heute.

Die klassischen Schriftreligionen sind zwar auch eine Verdrehung einer Religösitaet aber zumindestens sichtbar und fassbar und daher eine weniger scharfe Waffe als der Satanismus oder Zionismus.

übrigens eine echte Re-ligion dagegen, ist grundsaetzlich gegen Mauern und Grenzen und stattdessen eine Reise bzw. man muss im wahrsten Sinne dazu frei Reisen koennen.
Bspw. war Jesus gleich zwei mal über die Seidenstrasse verschwunden. Als Kind und viel spaeter, weil er nicht mehr verstanden wurde, woraufhin einige "warum sucht Ihr die Lebenden bei den Toten" vor seinem leeren Grab standen!!

Daher,
Eine echte Re-ligions"übung" wurde grundsätzlich verhindert und wäre in der SU auch gnadenlos verfolgt worden!!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen