Is mir egal :-)

Geschrieben von reinfire am 11.03.2019 20:17:24:

Es gibt aktuell etwas 40 Autobrände mit konventionellem Antrieb, was
etwas über 14.000 abgefackelte Verbrenner ergibt. In Anbetracht der
Flottengröße in Deutschland ein sehr guter Wert. Autobrände spielen
eigentlich statistisch keine große Rolle mehr.

Früher war diese Quote übrigens deutlich höher und auch sowieso waren
die alten Karren im Schnitt bedeutend schlechter als heute.

Die paar Brände die wir im Zusammenhang mit Stromern in den
Medien erleben durften haben dahingehend derzeit überhaupt
gar keine Relevanz. Das reicht nicht mal aus um die Lage vernünftig
statistisch einschätzen zu können.

Die Feuerwehren werden die brennende Karre sowieso meist
schlicht ausbrennen lassen, bzw. erst Löschen wenn die gröbste
Gefahr vorüber ist.

Tendenziell würde ich allerdings darauf wetten, das Stromer
generell weniger Anfällig für spontane ausbrechende Brände
sind, einfach deshalb weil es an den hohen Temperaturen eines
Verbrenners mangelt.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen