Du irrst Dich da aber ganz gewaltig!!!

Geschrieben von mitnick am 12.03.2019 12:27:36:

Laserpointer? Armburst zur Heimverteidung??

Tut mir leid aber zur Ambrust brauchst Du einen Schützenverein oder sonstig einen trifftigen Grund um diese im Zweifel haben zu dürfen!!
Wobei griffbereit ist da gegerell so einen Sache!!
Grundsätzlich wird eine Armbrust als Tötungswaffe gewertet. Würde ich also auf gar keinen Fall empfehlen!!
(Auserdem ein Schuss und wenn der schiefgeht, bist Du eh selbst sicher tot danach!!)

Waffen mit Laserpointer haben ebenso eine extrem bedenkliche Rechtslage! (Kriegswaffen)
Macht das auf keinen Fall! Wenn Du völlig wahnsinnig bist dann verteidige Dich mit einer laserunterstützten Armbrust.
Mindestens eine Vorstrafe ist Dir dann sicher! ;)

Es ist leider so das Du in Deutschland Dich quasie nicht unter Waffenhilfe verteidigen darfst, jedoch einer Flasche die da gerade lag oder Du hast einen trifftigen grund warum Du eine Waffe besitzt oder mit Dir führst!

Für alles was Du besutzt an Waffen brauchst Du letztlich einen drifftigen Grund.
Eine Bedrohung durch Ausländer oder eine erhöhte Einbruchsrate wird sehr wahrscheinlich nicht als ausreichende Bedrohungslage akzeptiert! Hast Du einen Survivalshop dann darfst Du ein Survivalmesser, egal welcher größe, mit Dir führen.
Also erst über den Grund nachdenken und dann die passende Waffe anschaffen!


Den Laserpointer wirst Du aber kaum rechtfertigen können!
Hat nix mit Sport oder der gleichen zu tun!

Besser ist das hier:
Jpx
https://youtu.be/GTKdQ-6P4AQ
Aber ohne Laser!
Wesentlich effektiver und garantiert nicht tödlich!
Ein Gegner wird damit festgesetzt und ist fuer 4 Stunden Platt und treffen musst Du damit auch nicht - die Richtung oder Hosenbein reicht! (Selbst Schreckschuss ist rechtlich wesentlich problematischer dagegen!)
(Gibts auch als 4,6 Schüssige variante! Wer das Ding kennt der rennt , wer es nicht kennt denkt eh das es eine echte Waffe ist!)
Ist ein Wald in der nähe Deines Grundstücks, am besten mit Tollwutwarnung dann hast Du einen trifftigen Grund!!

Im Haus oder um Hauswände herum taugt übrigens eh keine
Ambrust! Dann schon eher ein Bogen ;)
Ganz logisch oder?


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen