Albert Einstein (Jude)

Geschrieben von Barbara am 14.03.2019 19:49:14:

"Die Eltern Hermann Einstein (30. August 1847 bis 10. Oktober 1902) und Pauline Einstein, geb. Koch (8. Februar 1858 bis 20. Februar 1920, geboren in Cannstatt, Württemberg; gestorben in Berlin), entstammten beide jüdischen Familien, die schon seit Jahrhunderten im schwäbischen Raum ansässig waren. Die Großeltern mütterlicherseits hatten ihren Nachnamen Dörzbacher in Koch geändert. Die Großeltern väterlicherseits trugen noch traditionell jüdische Vornamen, Abraham und Hindel Einstein. Mit den Eltern Albert Einsteins änderte sich das." https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Einstein#Kindheit_und_Jugend

140 Jahre Albert Einstein: Wie der Physiker seine Frau zum Schweigen brachte https://www.t-online.de/tv/news/panorama/id_85407228/wie-albert-einstein-seine-frau-zum-schweigen-brachte.html

Ein Minderbemittelter? Der größte wissenschaftliche Betrug des 20. Jahrhunderts – Einstein, ein Blender?

https://ia800603.us.archive.org/26/items/DerGrssteWissenschaftlicheBetrugDes20.Jahrhunderts-EinsteinDerBlender/Der%20gr%C3%B6%C3%9Fte%20wissenschaftliche%20Betrug%20des%2020.%20Jahrhunderts%20%E2%80%93%20Einstein%2C%20der%20Blender.pdf

Kann es sein, das Wahrheiten ans Licht kommen, die Jahrzehnte zurückgehalten wurden, weil vielleicht jetzt alles ganz anders kommt? Darüber denke ich nämlich schon Oktober 2018 nach ... Wir werden sehen.

LG
Barbara


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen