Auch das noch - Hardcore Lesben im Kanzleramt.....

Geschrieben von Aiwass am 18.03.2019 00:30:08:

Uns bleibt nichts erspart.

Nicht mehr ganz taufrisch der Artikel aber trotzdem interessant.

Satire oder mehr? Keine Ahnung.


Büroleiterin Beate Baumann...noch ein hässlicher Vogel mit Hosenanzug - unerträglich.




Dies ist eine Geschichte, die man eigentlich nicht erzählen kann, weil sie von einer Frau handelt, die es eigentlich gar nicht gibt. Beate Baumann gewährt keine Interviews, sie hält keine Reden, sie tritt selten öffentlich auf. Die 53-Jährige bleibt derart entschieden im Hintergrund, dass kaum Fotos von ihr kursieren. Die wenigen, die es gibt, sehen nicht zufällig aus wie von Paparazzi gestohlen. Meistens zeigen sie Baumann an der Seite oder hinter ihrer Chefin. Beate Baumann ist Angela Merkels Schatten. In mehr als einem Sinn.

Buchtipp zum Thema: Das erste Leben der Angela M. von Günther Lachmann

Merkels innerster Kreis ist der verschwiegenste Zirkel, den man sich vorstellen kann. Wer sich nicht an das Schweigegelübde hält, scheidet aus. Fragt man ein Mitglied des Kreises unter dem Schutz vollständiger Anonymität nach Beate Baumann, zuckt das Gegenüber zusammen. Der zuvor muntere Redefluss stockt und versiegt. Man könne sich, heisst es dann, nach dem langen gemeinsamen Weg der beiden Frauen vielleicht vorstellen, dass Baumann für Merkel ausserordentlich wichtig sei. Mehr wolle man lieber nicht sagen.“

(unten ihre angebliche Dissertation. Glaube nicht das die auf ihrem Mist gewachsen ist.
Gostwrither Sauer. Was sonst.)

In zwölf Jahren Regenschaft schaffte es Merkel also die volle Wahrheit über ihr Privatleben genauso zu vertuschen wie alle Fakten zu ihrer einstig aktiven Mitwirkung in SED-Kadern, wozu das angebliche „Verschwinden“ ihrer marxistisch-leninistischen Doktorarbeit nach der Wende nur allzu gut in dieses konzentrierte Verschweigen und Verheimlichen passt.

https://www.anonymousnews.ru/2017/07/17/angela-merkel-und-beate-baumann-regieren-zwei-hardcore-lesben-im-kanzleramt/

https://matrixhacker.de/pdf/19860108_Dissertation_Merkel.pdf

https://www.youtube.com/watch?time_continue=6&v=3kmvoq89QWs


Was lesen wir als nächstes?

Papst wegen Zuhälterei angeklagt? Nichts ist unmöglich.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen