Venezuelas grünes Guri Wasserkraftwerk Projekt und ihre Verweigerung der Zwangs-CO2 Steuer

Geschrieben von deckard am 19.03.2019 09:15:37:

Von Jim Stone Freelance Journalist (Er sagt Fukushima am 11. März 2011(3/11) war Japans 9/11)
Ich werde das morgen aktualisieren. Das Wesentliche an allem ist:
Obwohl Venezuela ein riesiges Ölland ist, war die Elektrizität zu mindestens 90 Prozent grün (wenn nicht sogar völlig grün) Venezuela hatte 80 Prozent des gesamten Strombedarfs durch das Guri Wasserkraftwerk Projekt gedeckt, Zusätzlich hat es geothermische Anlagen und andere Wasserkraftwerke. Als Venezuelas Netz angegriffen wurde, bewies es, dass sich die Sippschaft der globalen Erwärmung nicht für Green Tech interessiert und wahrscheinlich sauer auf Venezuela ist, weil es einen Weg gefunden hat, die CO2-Steuer zu umgehen.

ICH WETTE, DASS ES EINE SCHLÜSSELFRAGE IST, DASS DIE BESTEHENDEN MÄCHTE VENEZUELA FÜR DAS ZAHLEN NICHT GENÜGENDER KOHLENDIOXIDSTEUER HASST UND ES WIRKLICH 100 PROZENT GRÜNE ENERGIE HAT.

Ich werde das morgen noch einmal durchgehen und herausfinden, wie viel Venezuela "nicht bezahlt". Ich wette, es sind Milliarden, eine Sache ist sicher - Island mag grünen Strom haben, aber sie brauchen nicht viel mehr als ein paar Prozent von dem, was Venezuela braucht, Venezuela könnte der grüne Champion der Welt sein. Werfen wir also einen Blick auf die REALE Haltung der Neuen Weltordnung gegenüber Ländern, die tatsächlich Vorbilder für die Umwelt sind.

Diese Stelle war die blutende Kante der Klinge, die den Kopf von der Aggression der USA in Venezuela abtrennte. Es kann nicht geleugnet werden, und "sie" hassen mich dafür.
Und sie können einfach F*** OFF, ich bin kein Sozialist und ich bin kein Fan von Venezuela, aber man löscht nicht die weltweit führende Wasserkraftanlage in einer Nation aus, die völlig grünen Strom hat, praktisch ausschließlich Wasserkraft und Geothermie ist, nur weil sie Öl haben und Sie es wollen.

Ok, also Venezuela war nicht allzu cool, amerikanische Firmen rauszuwerfen und das Öl zu verstaatlichen, als sie sozialistisch wurden, aber das ist immer noch keine Entschuldigung, um Probleme mit der Infrastruktur zu lösen und zu behaupten, dass es keine Wartung gibt. Wenn Sie Venezuela zerstören und ihre Führung verdrängen wollen, warum nicht einfach ehrlich sein und sagen, dass sie unsere ÖLVERTRÄGE VERSCHLOSSEN haben, damit wir die Führung übernehmen und diese Verträge zurückbekommen wollen?

...
http://82.221.129.208/.wo8.html


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen