Wer wird dieses Land (wirtschaftlich) zerstören?

Geschrieben von reinfire am 24.03.2019 17:38:29:

Es sind nämlich nicht immer irgendwelche "Die" oder Politiker oder Industriebosse
oder Geheimbund XY, es sind vor allem in erster Linie die ewig gestrigen:

Allen voran natürlich unsere lieben Petrolheads die immer noch krampfhaft mit allerhand Unsinn
am Verbrennungsmotor festhalten. Argumente braucht es nicht. Taschenrechner um mal ein
paar Dinge nachzurechnen, viel zu anstrengend. Artikel durchlesen und verstehen, braucht der
allwissende Petrolhead nicht.

Und so zieht sich das als ziemlich roter Faden einmal quer durch alle Bevölkerungsschichten,
plötzlich sind alle Umweltschützer, Geologen, Physiker, Chemiker, Brandschutzbeauftragte
und sogar Studierte (sic!) in einer Person natürlich.

Eine Diskussion mit Petrolheads zu führen ist nicht nur im echten Leben ziemlich Mühsam,
auch im Netz und auch in diesem Forum gestaltet sich das ganze als sehr zäh. Ich stelle für mich
fest, das bisher von keinem Petrolhead hier im Forum außer Stammtisch- und Durchhalteparolen
praktisch keinerlei stichhaltige Argumente vorgetragen wurden. Hauptsache man ist dagegen
und kann weiterhin mit seinem stinkendem Auto die Umwelt verpesten.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen