Immer her damit :-)

Geschrieben von reinfire am 24.03.2019 21:15:24:

Der ganze Elektroschrott
Geschrieben von Chaldäer am 24.03.2019 20:51:16:
ist viiiieeel zu teuer

Deine kaputten Elektroautos nehme ich dir alle gratis mit Kusshand ab :-)

woher sollen die schon geschundenen Verbraucher die Kohle nehmen, wieder Schulden machen und Zinsen an die Zinsverbrecher zahlen?

Schau dir doch einfach mal einen modernen Stromer an. Ein Elektroauto wird in Zukunft zu allerst mal eines sein: Billig und zwar deutlich billiger als ein Verbrenner.

Aus die Maus, ich bleibe beim Benziner, der ist 21 Jahre alt, hat 500tausend Km, verbraucht 8 Ltr und macht keinerlei Probleme, das soll erst mal so eine Elektroschottkiste
nachmachen.

Danke, endlich mal ein paar konkrete Zahlen, ich glaube du bist der erste der hier mal was Handfestes liefert!

21 Jahre Laufzeit
500.000 Kilometer
8 Liter Benzin auf 100km

Bei 21 Jahren Laufzeit und 500.000 Kilometer bekommen wir eine durchschnittliche Fahrleistung pro Tag:

(500.000 km) / (21 Jahren) / (365,24 Tage) = 65,19km pro Tag

Damit wäre also das Mantra der Petrolhead vom Non-Stop Fahrenden 800km Marathon ohne Pipi machen wohl endlich vom Tisch :-)

Allerdings ist dein Energieverbauch im Vergleich zum Stromer extremst hoch:
(8 Liter Benzin) * (9,7 kWh/L) = 77,6kWh Verbrauch pro 100km Fahrleistung

Für eine rollende Heizung kein alzu schlechter Wert, ein Stromer jedoch würde mit dieser Energiemenge grob 400km weit kommen.

Zu erwähnen wäre noch, ich habe kein Interesse in so einer Batteriekiste zu verbrennen. Ch.

Woher kommen den diese Schauermärchen?

--
"Ja Benzin ist Primärenergie" - Fragenderx am 01.03.2019 07:53:14
==> http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,170349,170398 :-)


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen