Die AFD blamiert sich bis auf die Knochen beim Elektroauto bashing.

Geschrieben von reinfire am 27.03.2019 22:19:17:

Leider, leider kann auch die AFD nicht rechnen, oder besser gesagt nicht richtig rechnen :-)

Das Märchen von der Elektromobilität! - AfD-Fraktion im Bundestag
https://www.youtube.com/watch?v=sMxwo3OKLCA

AFD Akt 1: Die Bestandsaufnahme

Hier die Annahmen zur benötigten Strommenge von der AFD:

Veranschlagte Ladeleistung pro PKW: 400kW
Anzahl gleichzeitiger Ladungen: 1 Mio. PKW

Nach einigem herumrechnen (immerhin, schonmal ein Anfang)
kommt die AFD auf eine nötige Leistung von satten 400GW.

Die AFD stellt sogar selbst fest, das dies so nicht funktionieren
kann, hört aber nach dieser Feststellung leider spontan mit denken
und rechnen auf. Und genau an dieser Stelle erwarte ich von der
noch jungen AFD einfach ein wenig mehr.

Hier vermutlich der ungefähre der Rechenweg der AFD
(wurde leider im oben verlinkten Video vergessen einzubauen)

(400kW) * (1 Mio. PKW) = 400.000.000kW = 400.000MW = 400GW

Soweit so gut und rein rechnerisch auch gar nicht mal falsch.

AFD Akt 2: Was geht damit in der Praxis?

Wir nehmen die obige AFD Rechnung mal für Bare Münze und
nehmen an, das wir die nötigen 400GW irgendwie aufbringen
können und rechnen mit den von der AFD propagierten Zahlen
in deren Sinne weiter.

Wir nehmen für unsere weitere Berechnung folgende Dinge an:

1. Der durchschnittliche Akku hat eine stattliche Größe von 100kWh.
2. Pro Tag wird jeder PKW mit 100kWh aufgeladen.
3. Die Aufladung erfolgt über die ganze Ladezeit mit einer Leistung von 400kW.
4. Es werden immer 1 Mio. Autos gleichzeitig mit 400kW geladen

Die AFD will ja schließlich alle Autos pauschal mit den neuen 400kW Superchargern
aufladen, daher dauert eine komplette Aufladung ungefähr 15 Minuten.

Pro Tag gibt es, trommelwirbel, 96 solcher 15 Minuten Slots,
daher können theoretisch 96 Mio. Autos jeden Tag mit der
von der AFD prognostizierten Anschlussleistung aufgeladen
werden.

Also ungefähr die doppelte Anzahl an Fahrzeugen die hier so rumfahren,
aber egal es kommt noch dicker, viel dicker, sehr viel dicker, verdammt dick :-)

AFD Akt 3: Wie weit kommt man damit?

Jetzt geht es ans eingemachte. Wir rechnen uns kurz aus wie
weit man wohl mit 400GW installierter Leistung so kommt.

Zuerst benötigen wir die auf diesem Wege täglich produzierte
elektrische Arbeit in kWh pro Tag:

(400GW) * (24 Stunden) = 9.600GWh = 9.600.000MWh = 9.600.000.000kWh

Nehmen wir nun weiter an, das ein durchschnittliches Elektroauto
pro 100km einen Verbrauch von im Schnitt 20kWh hat. Dies
entspricht dann pro einzelnen Kilometer:

(20kWh) / (100km) = 0,2kWh pro Kilometer

Damit haben wir, mehr oder weniger alles, zwar nur grob überschlagen,
zusammen um nun die täglich mögliche Fahrleistung in Kilometern
errechnen zu können.

(9.600.000.000kWh) / (0,2kWh pro Kilometer) = 48.000.000.000km = 48 Mrd. Kilometer (pro Tag)

Laut Kraftfahrt-Bundesamt, Zitat:
"Die Gesamtfahrleistung aller Pkw liegt mit 630,5 Milliarden Kilometern (km) in 2017 "
Quelle: https://www.kba.de/DE/Statistik/Kraftverkehr/VerkehrKilometer/verkehr_in_kilometern_node.html

Dies entspricht dann pro Tag:

(630,5 Mrd. Kilometer) / (365 Tage im Jahr 2017) = 1,73 Mrd. Kilometer pro Tag

AFD Akt 4: Auweia

Die veranschlagt benötigte Leistung laut AFD ist folglich ein wenig zu hoch:

(48 Mrd.) / (1,73Mrd) == Um den Faktor 27,7 verrechnet :-)

Ok, zugegeben, die obige Rechnung ist (wie immer) stark vereinfacht,
dies ändert jedoch nichts an der Grundsätzlichen Tendenz, das die AFD
eigenen Experten vielleicht doch nochmal ihre These überprüfen sollen.

AFD Akt 5: Zugabe als letzter Akt

Teilen wir die ursprünglich angeblich nötige Leistung von 400GW durch
den AFD Verrechnungsfaktor von 27,7:

(400GW) / (27,7 AFD Expertise) = 14,814814815 GW

und vergleichen dies mit meiner damaligen "Milchmädchenrechnung" vom 02.03.2019 21:04:47:
Quelle: http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,170418,170418#msg-170418


Geltungsbereich: Deutschland
Fahrzeuge: alle zugelassenen PKW am 1. Januar 2018, laut kba = 46,5 Millionen
(Quelle: https://www.kba.de/DE/Statistik/Fahrzeuge/Bestand/bestand_node.html)

Durchschnittliche Fahrleistung in km je PKW: 38,14km / Tag / PKW (Stand 2017)
(Quelle: https://www.kba.de/DE/Statistik/Kraftverkehr/VerkehrKilometer/verkehr_in_kilometern_node.html)

Kumulierte Fahrleistung aller PKW: 630,5 Milliarden Kilometer pro Jahr (Stand 2017)
Kumulierte Fahrleistung aller PKW: 1,78 Milliarden Kilometer pro Tag (Stand 2017)

Energieverbrauch Stromer auf 100km: 20kWh

Milichmädchenrechnung:
=> 354.702.000 kWh pro Tag
=> 354.702 MWh pro Tag
=> 355 GWh pro Tag
=> 14,8 GWh pro Stunde => die Zeit wechkürzen => 14,8GW Leistung


Nochmal zur Erinnerung:
(400GW) / (27,7 AFD Expertise) = 14,814814815 GW

--
"Ja Benzin ist Primärenergie" - Fragenderx am 01.03.2019 07:53:14
==> http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,170349,170398 :-)


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen