Transhumanistisches Delirium

Geschrieben von Aufgewachter am 07.04.2019 18:25:08:

Die Strich-Männchen wurden durch den Strich-Regen
reihenweise plötzlich alle krank und blätterten rasch
im Buch der Bücher nach, bis einer die richt´ge Stelle fand.


Dort stand geschrieben, es werden Zeichen geschehen
und vom Himmel wird eines Tages ein stürmischer
Nebel weh´n und an ihren Strichen sollt Ihr sie erkennen.


Ein schon sehr krankes Strich-Männchen fragte daraufhin,
ob am Himmel der Strychnin-Strich-Tod vor sich ging,
weil es fortan nur noch im Bett ´rum hing.


Die Welten-Sekte zum Welt-Strich-Untergang
sich bereits in ihren Atombunkern befand und
die Strich-Männchen bis zuletzt durch Konditionierung


mit der neuen Strichologie heile Welten lehrte
und im transhumanistischem Delirium sich
kein krankes Strich-Männchen mehr vermehrte


oder zurück in´s Leben kehrte,
weil sich niemand mit einem Schluss-Strich traute
und sich gegen diesen Strich-Krieg wehrte
und die irre Welten-Sekte den ganzen Planeten uns versaute.



Die Neue Wolken Ordnung
https://aufgewachter.wordpress.com/2015/04/21/das-strich-gedicht-uber-die-okonomische-irrlehre-der-welten-sekte/


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen