Brexit erneut aufgeschoben, nicht aufgehoben. Aber ...

Geschrieben von Beobachter-II am 12.04.2019 10:17:56:

Ich frag jetzt einfach mal blöd, was ist denn nun los beim Brexit ?! Es ist plötzlich so ruhig geworden, was den Brexit angeht. Seit heute finde ich keine Meldungen mehr ?!

Ja, es beginnt die Sommerpause bei diesem Thema - es ist im Moment nicht brandaktuell.

Sollte das britische Unterhaus nicht bis heute über den May-EU-Deal vom Mittwoch abstimmen oder hat sich das nun erledigt.

Es wurde am Mittwoch abgestimmt und erneut abgelehnt .. um erneut um Aufschub "freundlichst zu bitten". Es gibt bisher keine demokratische Entscheidung in GB und den schwarzen Peter bekam somit wieder die EU.
Die Briten sitzen am längeren Hebel, da sie der "Import(eu)meister" gegenüber der EU, insbesondere gegenüber DE sind. Da wird DE den Teufel tun, es auf einen harten Brexit ankommen zu lassen - und das wissen die Briten. Der Sonnenkönig Macaron trat allerdings dem Führer Merkel schon auf die Bremse und verkürzte den neuen Aufschub.
Da hilft gar nix, wenn sich die EU-Psychopathen, einschl. Merkel, immer wieder aufplustern und so tun, als könnten sie die Briten einfach so ziehen lassen - da würde großes Exportvolumen wegbrechen (und viel weniger bei den Briten). Die werden ALLES_!! tun, um die Briten in der EU zu halten .. aus zahlreichen! Gründen. Nun sollen diese ja an der EU-Wahl teilnehmen - da gibt's vermutlich noch Zoff.

Die Briten spielen auf Zeit, um sich sehr sehr gut auf den Brexit vorzubereiten - und dann trump(f)en sie auf. Das britische Volk hat allerdings auch noch ein Wort mitzureden .. und wird es möglicherweise tun .. per Referendum. Das könnte den Hardlinern in GB und auch der May einen Strich durch die Rechnung machen.

Nehmen die Briten den Knebelvertrag vom Mittwoch ohne Gegenwehr an, sprich Teilnahme an der EU-Wahl ohne jegliches Mitreden bei Entscheidungen ?!

Das ist m.M.n. noch nicht verbindlich entschieden. May hatte die EU-Wahl vermutlich "unautorisiert" zugesagt .. was aber nicht viel wert sein dürfte.

Oder wachen wir am Samstag früh 13.4 auf und die Briten sind doch hart draußen ?!

Das wird relevant werden erst Ende Oktober. Bis dahin kann aber noch sehr viel in GB passieren.

Warum kam Assange nun aus der Versenkung und hat dem Brexit die Show gestohlen ?!

Das Thema Brexit ist im Moment ausgelutscht .. und es gibt eben ein neues.

Mit Gruß, Beo2


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen