Politsch ist immer auch das Machbare

Geschrieben von HG am 08.05.2019 11:29:18:

Völliger Blödsinn!

das mag für deine indische Irrlehrer gelten, nicht jedoch für mein Vorbild.
Jesus machte das Unmögliche möglich, das ist auch nur Politik. Das ist auch Kampf, nur mit anderen Mitteln.

Wie viele deutsche Erfinder und Ingenieure haben sich nicht daran gehalten?
Haben das Unmögliche gesucht und sich auch von Rückschlägen nicht abhalten lassen.
manchmal dauert es eben etwas länger...

und der Mensch fliegt doch! :)

Ich kenne sehr wohl die Diskussionen zu Wählen oder nicht Wählen.

"Freigeldpraktiker"
wenn Wahl hilft dann wählt man


Wer nicht wählt um wenigstes das Wenige zu tun, der sollte aus der Politik ganz verschwinden.


Nun sind wir in DE im Speziellen ja nicht in der gleichen Situation wie Frankreich, Italien, Amiland, Russland oder die Türkei.
Es gibt wohl auf dieser Erde keine Land in dem das Volk dermaßen verschaukelt wird wie hier.

Wenn ich Jemanden wählen lasse, sollten die Möglichkeiten klar und bekannt sein.
Ich mag nun mal Eines nicht, ich will nicht verschei... werden und ich mag keine Doppelmoral oder zweierlei Maß.

Vom Ergebnis her geht in diesem Land so gut wie Nichts mehr. Anders gefragt, was funktioniert?
- Radarkontrollen
- Blitzermarathon
- Erzwingungshaft für GEZ Verweigerer
- Haftstrafe für Kleindiebstahl
...

und was noch? Abschaffen und Verbieten
- der Weihnachtsbaum im Kindergarten
- der Sankt Martins Umzug
- der Weihnachtsmarkt
- das Halskettchen mit Kreuz an der Kasse
- Kreuze in Behörden
- Schweinefleisch in der Kantine

Ja, selbst Kriegshetze der Verteitigungsministerin ist heute völlig normal.

Wenn die große Gruppe der Nichtwähler plötzlich wählen geht und sagen wir mal der AFD und einer freien Wählergruppe eine satte Mehrheit gäbe,
was würde dann passieren? Ich meine in der Liga kann man nicht einfach so gegen die "Weltpolitik" agieren.
Fallschirmspringen ist nicht Jedermanns Sache aber in die Badewanne gehen halt doch Viele, ich auch.
Und so ein Mercedes schützt bei einem Unfall auch nicht so wie es sein sollte.

Die Methoden der Wahlmanipulationen, schon im Vorfeld der Wahlen, sowie die Wahlfälschungen werden immer weiter perfektioniert.
Machen wir uns nix vor, die Ergebnisse stehen längst fest. Das Ganze muß nur richtig verpackt und verkauft werden.
Selbst wenn nur die Politiker, die Journalisten und ein paar Lehrer*innen wählen würden, dann wäre eben die Wahlbeteilung geheim.
Und die gähnende Leere in den Wahllokalen, der Beweis, daß die umsichtigen Deutschen die Briefwahl vorziehen.

Wenn nix mehr hilft wird nicht mehr mit Papier und abwaschbarem Bleistift gewählt sondern digital.

Und Nichtwählen? Stärkt die etablierten Parteien, joo. und nun?

Soll ich eine rechte Splitterpartei wählen die nachher 15 Stimmen bei 18 Mitglieder hat?

oder die AFD???

ich kann mich erinnern, da wurde der AFD vorgeworfen, sie hätte kein vollständiges Parteiprogramm.
Na und - wann wird die AFD denn in einer Regierung sein?

Wäre doch besser die würden mal richtige Opposition machen und den, sagen wir mal, nicht gesetzestreuen Heuchlern mal richtig einheizen.
Ein Prüffall für den Verfassungsschutz? Lachhaft. Bei den Aussagen der SPD oder Grünninen...

Ich halte viel von einem Herrn Boehringer, er müht sich. Schade nur, daß es UNS nicht wirklich hilft!
Die AFD versuchte wie oft einen Bundestagsvizepräsident wählen zu lassen?

"Es gilt als ungeschriebenes Gesetz, daß ...blablabla ... jede Partei im Bundestag, einen Vize stellen darf..."
Ja gehts noch!!!
Futtertröge, aus der Zeit in der CDUSPDFDP in dem Zirkus Alleine spielten.
In der MuppetShow wollen die AFDler nun mitspielen.

Da bin ich noch nicht einmal bei den Ausschüssen oder den MontBlanc Füller.
Fünfstelliges Einkommen bei NULL Qualifikation versaut den Charakter, klar.
Heuchler unter sich entlarvt man nicht in dem man mit denen Murmeln spielt.

Eine Arzthelferin die ihr Leben lang Überstunden und Nachtschichten machte erhält zum Abschied,
als Rente was genau? Lebt diese in einer Großstadt wird sie ein Sozialfall, da reicht das Geld Hinten und Vorne nicht.

Das System ist kaputt, das System ist Sch...

und der Herr Boehringer:"...kalte Progression..."
so wird das nix

Wir haben keinen Frieden, Jeder bedient sich an unserem Land wie es ihm beliebt.
Und am Ende sind wir noch oben drein "die Bösen"

DANKE


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen