was fehlt noch?

Geschrieben von HG am 08.05.2019 12:04:22:

<"throne">
Krieg ist zu 99% Strategie und Taktik

Ein guter Plan? Ein Ziel? ...und

Die Welt ist vielschichtiger, aber manch einer leider zu einfach gestrickt

find ich ok, das trifft auf die Meisten Leute zu.

, als daß es sich für ihn geziemen würde, sich politisch irgendwie zu äußern.

völlig abgehoben...

...
"Kindermund tut Wahrheit kund" oder "der Kaiser hat keine Kleider an"

es war nie das Volk, das Kriege angezettelt hat und in vielen außenpolitischen Fragen zeigt das einfache "Dummvolk"
mehr Gespür als so manche feine Herren die sich Diplomaten schimpfen.

Bei Don Quichotes denk ich an Spanien.
Die lieben ihre Stierkämpfe, warum auch immer.

Stelle mal einen gestanden Mann auf eine Wiese und lasse einen wilden Stier los.
Wäre ein ungleicher Kampf. Ob der Kerl den Stier bei den Hörnern packen könnte?
Das gibt es nur in Hollywood...

Aber im realen Leben zeigt so ein Torero wie er eine Schwachstelle des Stieres gekonnt ausnützt.
Mit etwas Geschicklichkeit kehrt er die Verhältnisse um. In der Regel hat so ein Stier in der Arena
keine Überlebenschance.

Auch wenn ich den Spaß der Spanien nicht nachvollziehen kann würde ich nie auf die Idee kommen
ihnen das zu verbieten. Schließlich lebe ich in einem Land in dem wir uns für unsere Schweinezucht oder
Geflügelhaltung an die eigen Nase fassen sollten. Besonders der Schredder - brrrrrrrr


Und wenn man mal mit den Kleinen im Streichelzoo war, hilft nur noch abschalten.

siehe hier : Rezept

Denn sie wissen nicht, was sie tun....weil sie nichts tun um zu wissen und nicht wissen, was zu tun ist.

wer weiß das schon...

gruss
HG


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen