welche denn?

Geschrieben von throne am 09.05.2019 18:39:53:

Die Frage sei mir gestattet.

Und ich will die Antwort vorwegnehmen. Natürlich wird es keinerlei Konsequenzen nachsichziehen. Billy Six deckte soeben die unmittelbare Verstrickung des Auswärtigen Amtes in einen Mordanschlag auf den gewählten Präsidenten eines fremden Landes auf. Interessiert das irgendwen?
Das Auswärtige Amt, inkl. BND, vor allem unter der neuerlich bis aufs Blut eingeschworenen Merkeljunta, sind nichts anderes als Unterabteilungen der durch die Kriegsgewinner eingesetzten Militärverwaltung auf deutschem Boden.
Es ist also nur zwangsläufig und rechtlich absolut korrekt, daß dort Befehle und Aufgaben in exakt diesem Sinne ausgeführt werden.
Unter Trump scheint sich das Blatt in Übersee etwas gewendet zu haben und evt. werden wir doch noch eines Tages Zeuge der Wiederherstellung einer echten deutschen Souveränität, so die Vernichtungspläne der Nachkriegsverwaltung bis dahin noch etwas übrig gelassen haben. Aber die Mühlen mahlen langsam und eine über 60 Jahre aufgebaute Logistikkette ist nicht an 2 Tagen komplett ersetzt.

____________________________________________________________________________________________________________
- - - - - - - - - - - - Das deutsche Volk ist dazu berufen, seinen Idealismus in lebendige Geisterkenntnis umzuwandeln: - - - - - - - - - - - -
Mitten in der Endlichkeit eins zu sein mit der Unendlichkeit und darin ewig zu verweilen in jedem Augenblick, das ist Unsterblichkeit.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen