Natürlich kommt es hoch, es wird sogar wertvoll und stirbt dann am alten Problem ab!

Geschrieben von Freigeldpraktiker am 04.06.2019 22:25:01:

Die wirkliche Deckung ist die UMLAUFFUNKTION des Geldes, stirbt die ab ist es kein Geld mehr. Das nennt man dann Deflation - die Goldbesitzen können ja dann mal zum Markt gehen und dort in Ruhe einkaufen wäredn alle anderen Kohldampf schieben?

Forenthema - die Lösung - Stabiles Geld
Die Abschaffung der natürlichen Monopole = Ende des Kapitalismus
http://freigeldpraktiker.de/weltenaufgang/blog/article/nur-zwei-buecher


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen