Greta wird still sein ...

Geschrieben von Phil H. am 10.06.2019 20:12:11:


gehe ich von folgendem Szenario aus:

1. Laden aller Auto nur und ausschließlich Abend und zuhause
2. 8 Stunden Ladezeit

In diesem völlig abwegigen extremst Szenario sind wir bei 44,4GW,
wie kommst du auf 148GW?

Deine 14,8 GW sind falsch, denn sie gehen von einer gleichmäßigen Ladung über 24 Stunden aus.
Meine 148 GW sind auch falsch, denn sie gehen von einer Ladezeit abends über 2,5 Stunden aus. Aber sie sind realistischer als deine 14,8
Einigen wir uns halt auf die 44 GW.
Da abends außer im Sommer die Solardingsbums keinen Strom liefern, und öfters auch deutschlandweit abends kein oder kaum Wind weht, muss diese zusätzliche Leistung rein aus zusätzlichen Kraftwerken kommen.
Wiki schreibt:
Im Oktober 2017 waren weltweit 448 Reaktorblöcke mit einer Gesamtleistung von 392 GW in Betrieb. Weitere 57 Reaktorblöcke mit einer Gesamtleistung von 58 GW befanden sich in Bau[1], der größte Teil davon in asiatischen Ländern.
Pro Reaktorblock also ca. 1 GW.
Kohlekraftwerke will man ja keine mehr, man will sie abschaffen. Jedenfalls werden keine neuen mehr gebaut. Oder? Gut, in China werden pro Woche 1 neues Kohlekraftwerk gebaut, aber nicht hierzulande.
Das bedeutet doch wohl: 44 neue Atomkraftwerke bzw. Reaktorblöcke müssen allein in Deutschland NEU gebaut werden um die E Autos betanken zu können.
Gut, ich gebe zu, das wird politisch kein Problem darstellen, da die Grünen die neuen AKWs propagieren werden ... wie damals als "Joschka" Jugoslawien bombardiert hat, obwohl es zuvor 40 Jahre lang hieß: von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen. Mein grünen Lehrer in den 1980er Jahren waren damals strenge Pazifisten, naja sie taten so, aber als die Grünen die Serben mit Kampfflugzeugen angegriffen haben, oder mitgeholfen haben am "lustigen Bombardieren", da haben meine grünen Heuchlerlehrer den Schwanz eingezogen, es ging ja für eine GUTE SACHE, nicht wahr ... Kein Wort hat man von denen gehört.
Genauso werden die heutigen Grünen 44 neue AKWs bauen, wenn Habeck Kanzler ist, da bin ich sicher, es geht ja für eine gute Sache, nicht wahr ...
Und Greta mitsamt den heutigen verwöhnten Konsum-Kids werden ganz still sein ...


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen