Erziehungsdefizite sind nur schwer zu korriegieren

Geschrieben von HG am 15.06.2019 19:15:31:

Wenn jetzt, Zug um Zug, all das, an das sie sich so klammern, weggenommen wird, fällt all das und der Deutsche wie ein
leerer Sack in sich zusammen und wird zur endgültigen Beute seiner Totfeinde.


Anstatt und Ehre kann man nicht verlieren oder verlernen. Das hat man oder nicht.
es kann zwar leicht verkümmern aber selbst das wäre kein Problem...

'Wenn hier ein Vertrag unterzeichnet wird, ist man gedanklich schon dabei einen "Ausweg" zurecht zulegen wie man da wieder rauskommt.
Ganz zu schweigen vom "Handschlag" oder "Wort halten". Das ist mittlerweile völlig normal.

Das ist der Mehrheit hier schlicht fremd. Fehlte irgendwie in der Erziehung.
Dafür viel Ignoranz...


Ziemlich düstere Aussichten

nach 2 verherenden Kriegen

Manche lernen es nie...


gruss
HG


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen