Das ist mir bekannt - bin selber Leutnant der Reserve - Beschlagnahme möglich

Geschrieben von Grek 1 am 18.06.2019 22:38:04:

Hallo,

das Militär vergesse ich nicht, denn in der ROL-Ausbildung wurde das immer wieder gesagt, daß man im Falle eines totalen Ausfalls dann auch aus dem zivilen Bereich requirieren müsse, wenn es gar nicht anderes geht. Dies gilt übrigens auch für einsatzfähige Fahrzeuge. Bis zum Mauerfall galt, daß man Lkws aus dem Zivilbereich für Transportzwecke beschlagnahmen werde. Man hatte sogar einen Plan, in welchen Lackierereien die Fahrzeuge schnellstens Tarnfarben hätten erhalten können.

Ebenso gut können Polizei, THW und Feuerwehr mit entsprechender Notverordnung, entsprechende Gesetz sind schon lange da, anrücken und Dich zur Ader lassen, wenngleich die zunächst noch andere Dinge im Sinn haben. Wird die Situation zunehmend chaotischer, kümmern die sich dann auch eher um ihre Angehörigen und Freunde, so daß letztlich nur das Militär als ernsthafte staatliche Organisation übrig bleibt. Ob eine solche Situation von äußeren und inneren Feinden ausgenutzt wird, steht dabei noch auf einem ganz anderen Blatt.

Gruß

Grek 1

_____________________________

"Ich will, weil ich kann, was ich muß!"


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen