Nichts ist gratis

Geschrieben von throne am 20.06.2019 19:51:43:

sogar das Leben kostet den Tod.

Mit nur 12% Abgabe an den Staat wären alle öffentlichen Mittel gedeckt, ink. gratis ÖVM, Schulen, Unis, Sozialsystem, Armee ect.
Da könnt ihr euch mal ausrechnen, wohin die anderen 60% von den mittlerweile über 70% indirekten und direkten Abgaben, die sie dem Steuermichel abnehmen, fließen.
Ich sage nur, ein Intendant bei den Kartellmedien bekommt nach 4 Jahren Amtszeit eine Rente von 450000 Euro/Jahr lebenslang. Was die Umvolkung kostet, daran darf ich gar nicht denken. Ich persönlich konnte das nicht mit mir vereinbaren, weßwegen ich letztendlich auswandern musste. Die Idee, meine eigene Abschaffung selbst finanzieren zu müssen, war mit mir nicht zu machen.

____________________________________________________________________________________________________________
http://www.aldebaranvideo.tv/public/video/Horst_Mahler_-_Rothschild_oder_Hitler.mp4


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen