So, so...

Geschrieben von hugo am 20.06.2019 07:11:32:

dann müssten demnach auch Steine (gleiches Masseverhältnis zu Wasser) in jedem Bach an der Oberfläche treiben. Tun sie aber nicht.
Würde es eine Photosynthese geben, müsste es signifikante Unterschiede zwischen Winter - und Sommerhalbjahr geben.
Auch in Wüsten sollte es messbare Abweichungen geben.
Gibt es aber nicht.
Die Erfinder der Photosynthese Van Helmonts, Priestley usw. verrenken auf Bildern ihre Finger, um den Eingeweihten zu zeigen, dass sie dazu gehören.
Throne und alle anderen Schafen lernen den vorgesetzten Formel- Müll auswendig und meinen dies wäre die Wahrheit.

Gruß


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen