Russland = Kommunismus!

Geschrieben von Fragenderx am 04.07.2019 12:00:50:


Und nun? All dein Sülz für Umme...

Bolschewismus war nie russisch. So, wie türkisch nicht deutsch ist. So, wie FrankfurterSchule nicht deutsch ist. So, wie die BRD nicht Deutschland ist. Genauso war die Sowjetunion nicht Russland. Und jetzt gibts halt wieder einen Zaren. Feierabend für jüdischen Bolschewismus auf russischem Boden. Abgefrühstückt. Andere Zeit. Anderer Geist. Verstehste das?
Leg einfach ne andere Platte auf, deine hat einen Sprung.


und was hat das damit zu tun, dass es ein "Russland" seit 100 Jahren gar nicht mehr gibt, nur die russische Sowjetunion
Russland ist DAS Land es Kommunismus - Ziel ist der Weltkommunismus, nichts anderes wollen die seit 100 Jahren.

Warum soll sich da etwas geändert haben, nur weil sie sich selber nicht mehr "kommunistisch" nennen?
Ist ein Mörder kein Mörder mehr, nur weil er sich nicht mehr so nennt?

nochmal: Der Langfristplan Russlands zeigt eben gerade, dass man einen SCHEINzusammenbruch macht um danach den Westen zu überrumpeln und den Weltkommunismus einzuführen!

1990 gab es keinen einzigen Grund, von diesem ziel einfach so abzulassen


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen