...die Luft ist wieder raus

Geschrieben von HG am 13.07.2019 17:31:45:


erfolgt bei den Banken untereinander.
Das gibt ein Hauen und Stechen! :o

Die Disziplin ist erschreckend wirksam. Da hatte das System 2010 doch mehr Stress zu verkraften.
Ob diese ganzen Stresstests nur dazu da waren die Feinjustierung zu verbessern?

Wie kaputt kann das System eigentlich noch sein? Aktienmärkte, Bondmärkte, Zinsen, Rohtstoffpreise...oder laufen schon die virtuellen Algorithmen,
die Handel vortäuschen?

Ich kratze mich am Kopf und frage mich wieso die damals eine Hyperinflation hatten? Geht doch auch ohne. ;)
Oder geht das nur wenn Alle mitmachen?
Dann gibt es wohl Einen der das Spiel "Reise nach Jerusalem" unterbindet. 100 A-Löcher tanzen um den einen (Gold-) Stuhl und die Musi spielt und spielt
und hört nicht auf...

Mit meinen zeitlichen Einschätzungen liege ich voll daneben.
Aber das Zittern kommt mir bestimmt nicht.

Ich könnte ja einen auf Merkel machen:
" Ich bin in einer Verarbeitunsphase..." , "Die ist offensichtlich noch nicht ganz abgeschlossen, aber es gibt Fortschritte."
"Und ich muss damit jetzt eine Weile leben“.

Neee, bei mir passt das nicht :)

Ich bin einfach ein genialer Chaot.
„Ich glaube, dass es so, wie es gekommen ist, eines Tages auch vergehen wird.“

Joo, in echt hört sich das einfach besser an, oder wirkt besser!

da bräuchte ich auch nur 10 min :)
Wer so Etwas übersteht,den haut nichts mehr um!!!

gruss
HG


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen