in Wirklichkeit ist dies Welt ohne Blüten wertlos..

Geschrieben von mitnick am 07.08.2019 02:59:30:

..wie konnte man Blüten zu etwas schlechtes formieren nur weil sie vergehen? Geld aber hat Tatsache etwas mit Blüten zu tun. Jedoch im positiven Sinne eine Wirkung bei der entsteht und auflöst..
Daher, Falschgeld als Blüte zu bezeichnen ist die Bösartigkeit eines art Zauberstabes der geistig fängt - der Kritik tief eingeprägt einfängt und viel glauben lässt (als einer der Schlüsselpunkte die weitere Schlüsse ziehen oder eben andere...


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen