Kalkriese

Geschrieben von throne am 07.08.2019 00:27:53:

Dort auf den Feldern, auf der Verengung zwischen Fluß und Wald hat man aber jede Menge Römersoldatenkrempel, Münzen und Knochen gefunden. Soviele, daß man sich sicher ist, daß dort die Endschlacht stattgefunden haben muss. Passt auch strategisch hervorragend. Bis dorthin wurden die letzten Römlinge getrieben und konnten von dort nicht weiter, weil Hermann den Ausgang der Enge verstellen ließ. Dort wurden dann keine Gefangenen gemacht und dort soll sich Varus selbst gerichtet haben. Ich suche das bei Gelegenheit nochmal raus, irgendwo hatte ich mal eine sehr schlüssige minutiöse Aufdröselung des Schlachtablaufs rumliegen. Es gibt auch eine alte ARTE-Doku, die im Großen und Ganzen dem realen Geschehen damals wohl sehr nahe kommt. https://www.youtube.com/watch?v=2geQghP-Kug

Setz doch mal bitte einen link, wenn du ein Buch besprichst, das spart das Suchen!

____________________________________________________________________________________________________________
http://www.aldebaranvideo.tv/public/video/Horst_Mahler_-_Rothschild_oder_Hitler.mp4


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen