Verdacht: Kanzler Kurz Darsteller in Kinderpornos...?

Geschrieben von Aiwass am 07.08.2019 23:27:54:

und das schon im zarten Alter von 13 Jahren..:)?

Dahinter steckt der Mossad. Klaro. So unglaubwürdig, daß es wieder glaubwürdig ist.

*grusel*

Macron - Kurz - Trudeau....alle aus derselben Kaderschmiede? Ich befürchte JA.



https://gebirgsterror.space/2019/07/27/der-beweis-kurz-im-kinderporno/

Grundgerüst des Angriffs bildeten die Kontakte des Sebastian Kurz nach Osteuropa. Er hatte sie seit den 90er-Jahren als Stricher geknüpft und nutzte sie ab 2009 zur Ausrichtung krankhafter Partys, auf denen einzelne haltlose russische Beamte, vor allem Kontrolleure aus der Landwirtschaft und dem Umweltbereich, im Sinne Israels von Kurz bestochen und eingeschworen wurden.

Kurz nutzte dabei zusätzlich zur eigenen die homoerotische Präsenz eines auffällig hübschen Gigolos aus Sachsen und mehrerer gewaltaffiner Prostituierter aus Wien. Damit sollte die israelische Grundierung der Operation verschleiert werden. Oben links eine Fotografie des geschmeidigen Sachsen, wie er vor einer Bank in Venedig sitzt, sichtlich zufrieden über die Einlagerung der eben von „Sperber“ erhaltenen israelischen Beutejuwelen....

https://gebirgsterror.space/2019/08/06/finanzierung-und-anbahnung-des-israelischen-grossangriffs-auf-russland-ab-2009/

Sebastian Kurz räumt Kinderporno-Fakten durch Verzicht auf Klage ein
3. August 2019 staatsterrorlive

Nach zahlreichen Telefonaten mit Journalisten und einem ausführlichen Interview mit der APA werde ich derzeit immer wieder gefragt, ob mich Sebastian Kurz schon verklagt habe bzw. ich „strafrechtliche Konsequenzen“ für meine Veröffentlichungen wahrnehmen könne.

Nein! Sämtliche Fakten zu Kurzens Tätigkeit als kinderpornographischer Darsteller und jugendlicher Gigolo samt politischer Erpressbarkeit im Sinne Israels sind wahr, und Kurz wagt es nicht, mich zum Wahrheitsbeweis vor Gericht zu zwingen.

Es wäre sein Ende als Politiker.

https://gebirgsterror.space/2019/08/03/sebastian-kurz-raeumt-kinderporno-fakten-durch-verzicht-auf-klage-ein/


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen