Börse bergab?

Geschrieben von Phil H. am 11.08.2019 00:18:54:

Vogt ist ein nüchterner Denker. Er sagt:

Es ist also noch nicht zu spät, um auf diesen Gold-Zug aufzuspringen. Im größeren Bild gesehen, hat er den Bahnhof gerade erst verlassen.
P.S.: Verpassen Sie auch nicht die bedeutenden Signale für die Aktienmärkte. Wahrscheinlich haben Sie vorige Woche einen der wichtigsten oberen Wendepunkte der Börsengeschichte erlebt.

https://www.goldseiten.de/artikel/422577--Gold~-Erstes-kurzfristiges-Kursziel-erreicht-und-keine-Schwaeche-erkennbar.html
Wende für die Börsen, also demnächst bergab? Bald wird dann die Systemfrage gestellt werden. Und dann zählt nur noch das, was nicht am System hängt. Und da gehört das Bargeld nicht dazu. Bargeld = Systemgeld! Insofern wird G. Hannich mittelfristig nicht recht haben, obwohl kurzfristig in jeder Defla natürlich cash = Trumpf ist. Aber eben nur zeitlich kurz. Diese kommende kurze Defla wird eine besondere Defla werden! weil sie die Systemfrage stellt ...
Es gilt immer noch:
alles was man hat wird wertlos werden
alles was man braucht wird teuer werden
Bargeld wird also zugleich für kurze Zeit paradoxerweise wertlos und wertvoll werden.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen