Menschenhändlerin & Geiselnehmerin Sabine Golde aus Parchim läuft immer noch frei rum!

Geschrieben von Seriola am 11.08.2019 13:11:13:

=> https://www.11880.com/branchenbuch/parchim/B105263803/sabine-golde-betreuung.html

"Jemand in die Fresse kacken/scheißen" - das muß man sich erstmal richtig durch
den Kopf gehen & sacken lassen, um diese perverse Praktik zu fassen & zu verstehen.

Für eine bildliche Vorstellung dessen hat Simon Thaur durchaus vorbildliche
filmische Aufklärungsarbeitzu diesem neuzeitlichen Mega-Trend geleistet.
http://www.innovative-productions.de/subwayavantgarde.htm

Um das "jemand in die Fresse scheißen" bzw fachsprachlich auch "jemand eine Packung verabreichen"
in seiner ganzen vollen weiten Bandbreite zu begreifen, braucht es aber mehr Erfahrung mit der & tiefes
Eintauchen in die Materie - auch praktischer Arten - wovon ich ein Buch schreiben kann.

Die größten mir bekannten "in die Fresse Scheißer" sind neben Gunter Zittel und Astrid Clasen
mit weitem Abstand ganz vorne liegend die Sabine Golde aus Parchim, die nicht nur mir und meiner
Familie und unseren Freunden und zahlreichen Zeugen über Jahre hinweg unentwegt frontal in die
Fresse geschissen hat, sondern die auch ihren Vorgesetzten und Richtern unentwegt frontal in die
Fresse scheißt und sich ihre ganz eigenen Gesetze macht...


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen