also zunächst

Geschrieben von HG am 23.08.2019 18:55:23:

..ich glaube ich komme der Sache näher, wo du immer wieder hakst. "kleiner Schönheitsfehler / Perspektive"
...läßt sich allerdings nicht mal eben so einfach erklären. Ivh weiß ja immer noch nicht wie man hier Bilder "reinklebt"
Warum bekomme ich eigentlich keine Antwort auf die wiederholt gestellte Frage?
Ist das etwa "sicherheitsrelevant"? :o


Beobachter-II
> Es gibt immer verschiedene Sichtweisen.

... und verschiedene Fachsprachen (Fachbegriffe) sowie Umgangssprachen, mit denen mensch die Wirklichkeit beschreiben kann. Jeder kann sich aussuchen, in welcher Sprache er/sie gerade kommunizieren möchte - insbesondere, wenn es etwas Fachliches oder Sachdienliches zu klären gibt.

...dann muß ich meine Wort-Konditionierungen nochmal überdenken. B)
und die Beschränkungen des forums aber ich gebe dir die Antwort noch.

Die Wirklichkeit, der Weltgeist, das eigene Gewissen und Schicksal (Karma) tickt sehr "ökonomisch und penibel" - ist der beste Buchhalter, den mensch sich vorstellen kann: einfach perfekt!

zum Glück ist das keine Matrix und auch keine Simulation. Nur mal zum Nachdenken: Mit was willst du deine Urschuld, Schulden denn zurückzahlen?
Kennst du eigentlich den WERT??? ...das ist nicht zu begleichen, egal mit was, buchhalterisch nicht lösbar...

Jedes "mal über die Bande spielen", jedes Foulspiel wird mit Gleichem vergolten ..

das ist kein Foul!!! sondern mehr Interaktion... eher der Normalfall!


Das Gesetz lautet: Dummheit (Unwissenheit, Ignoranz) führt zur Erfahrung, Erfahrung führt zu Fragen, und Fragen führen zur Erkenntnis.

Nee.. das klingt nach Selbsterleuchtung. Das gibt es nur bei den indischen "Meistern". reiner Egoismus.
es braucht immer einen "Anstoß" o.ä.

gruss
HG


"Geben und Nehmen" bitte auch den Egoisten überlassen


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen